Die Michael Horbach Stiftung: Hilfe zur Selbstentwicklung

Seit 20 Jahren unterstützt Michael Horbach gesellschaftliche und kulturelle Projekte. Im Jahr 2000 gründete er zu diesem Zweck die Michael Horbach Stiftung, die er mit seinem Sohn Tim Siemons betreibt.

Das vorrangige Ziel aller Stiftungsaktivitäten ist die „Hilfe zur Selbstentwicklung“. Auf diese Weise erhalten Hilfsbedürftige neue Perspektiven und können ihre Zukunft wieder selbst in die Hand nehmen. Die Michael Horbach Stiftung möchte damit einen Beitrag zur Sensibilisierung unserer Gesellschaft leisten und zum Handeln animieren.

Heute lebt Michael Horbach mit seiner Familie in Köln und auf Mallorca. Mit seinem Sohn Tim teilt er sein soziales Engagement.